Springe zum Inhalt

„PID-Guru“?

Ein neues Blog ist geboren. Das Schreiben von Artikeln für Walkera-Fans.de hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich jetzt ein eigenes Blog aufbaue.

Warum nicht einfach alles bei Walkera-Fans.de posten?

Ich produziere unterschiedliche Arten von Content. Ein Teil davon passt hervorragend in die Walkerafans Plattformen, wie z.B. PIDs für Walkera Modelle oder andere Tuning-Tipps. Sowas werde ich auch weiterhin dort veröffentlichen. Zum anderen berichte ich gerne über Sachverhalte, die nicht direkt in Zusammenhang mit Walkera stehen. Da ein Großteil der Zielgruppe des WF-Blogs vermutlich eher nicht an Implementationsdetails von PID-Controllern interessiert ist, ist es eben nicht optimal, dort darüber zu schreiben. Andererseits kommt man eventuell auch nicht auf die Idee, solche Infos genau dort zu suchen, weil es sich ja thematisch eher an Walkera orientiert.

Im Wesentlichen ändert sich also nicht viel, außer dass ich die Inhalte auf diese Art trenne und ich mich stärker motiviert fühle, insgesamt mehr zu veröffentlichen, da Artikel, die nicht so gut ins WF-Blog passen, hier ihren Platz finden.

Der Name „PID-Guru“

PID-Tuning ist ein als sehr kompliziert verschrienes Thema, das dadurch einen gewissen Symbolcharakter hat. Die richtigen Werte für P, I und D zu finden ist ein essenzieller Schritt beim Einstellen eines Kopters. Dennoch bleiben recht viele Modellflugpiloten bei den Standardwerten oder suchen sich ungefähr passende im Web, da sie sich nicht an diese scheinbar komplizierte Sache herantrauen.

Da ich mich sehr gründlich eingearbeitet habe, kann ich mittlerweile einem Kopter sehr schnell ansehen, welcher Wert wie zu ändern ist. Manchmal klappt das sogar rein nach Gehör. Da ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, diese Fähigkeit zu vermitteln, indem ich die Sachverhalte verständlich erkläre, bin ich also der PID-Guru. „In hinduistischen Schriften […] wird der Guru als ‚Vertreiber der geistigen Dunkelheit‘, Avidya, interpretiert.“ (Quelle).

Die kommenden Posts sollen euch also Licht ins Dunkel der Koptertuning-Wissenslücken bringen. Dabei wird es nicht nur um PIDs gehen, sondern um so ziemlich alles, was mit dem Flugverhalten der Multikopter zu tun hat.

Außerdem sind  .guru Domains gerade günstig zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.